Przetłumacz

Zobacz nasz sklep

Wersje językowe

Waluty

Producenci

ESU Navigator, kompletna centrala cyfrowa, ESU 50300

Sterowanie
1087
PLN
ESU Navigator, kompletna centrala cyfrowa, ESU 50300
in_stock
Dostępność:
dostępny na zamówienie
Wysyłka w:
do 14 dni roboczych
Cena: 1 087,00 zł
Cena netto: 883,74 zł
Td
Ocena:
(Ilość ocen: 0)
Kod produktu:

ES 50300

Producent:
ESU

 
Hinweis nach EU-Spielzeugrichtlinie 2009/48/EC: Achtung, nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet.

Kompletna cyfrowa centrala do sterowania urządzeniami i pojazdami na makiecie.
Możliwość programowania do 40 lokomotyw. Jeddnoczesne sterowanie funkcjami 6 lokomotyw ( łatwy dostęp na ekranie do funkcji lokomotyw).
Połączenie i komunkacja z systemem ECoS poprzez ECoSlink
 
  • Producent: ESU
  • Skala: wszystkie
  • Systemy:   DCC lub Motorola®
  • Zasilacz: wejście-240V, wyjście - 15V do 21V (nastawne)
  • Instrukcja obsługi: niemiecki

Informacja prawna dotycząca bezpiecznego użytkowania produktu: model przeznaczony dla dzieci powyżej 15 lat  



ESU Navigator, komplette Digitalzentrale, IR.

Loks fahren
Bis zu 40 Lokomotiven steuern. Geeignet sind alle Loks, deren Decoder DCC oder Motorola® verstehen. Der Navigator schaltet abhängig von den Decodermöglichkeiten bis zu 21 Funktionen pro Lok und kann bis zu 9999 Adressen verwalten (Im Motorola-Betrieb sind bis zu 255 Adressen möglich). Jeder Lok kann ein Name und ein Loksysmbol zugewiesen werden.

Magnetartikel schalten
Egal, ob Märklin® k83 oder k84 oder dazu kompatible Decoder wie den SwitchPilot eingesetzt werden, bis zu 100 Magnetartikel können angeschlossen und geschaltet werden. Geeignet für Motorola® und DCC-Decoder.

Loks einstellen
Durch die klar strukturierte Bedienoberfläche einfaches Programmieren möglich. Alle CVs von DCC-Decodern können auf dem Programmiergleis eingelesen und verändert werden. Kommen programmierbare Motorola®-Decoder (z.B. Märklin ® mfx®-Decoder) zum Einsatz, sind alle vorgesehenen Register (01-80) problemlos zu ändern.

Mehrfachtraktionen
Bis zu 6 Lokomotiven können gemeinsam bewegt werden. Der Zugriff auf die Funktionen der einzelnen Loks ist im Traktionsbetrieb jederzeit möglich, um z.B. das Horn der führenden Lok auszulösen.

Navigator - Austattung und Bedienung

Handregler
Der Navigatorhandregler kommuniziert drahtlos per Infrarot mit seinem Empfänger - Entfernung bis zu 7 Meter möglich. Durch die Weitwinkel-Infrarotoptik wird ein guter Empfang gesichert. Das griffgünstige Gehäuse mit dem zentralen, hintergrundbeleuchteten Display erlaubt einen direkten Zugriff auf die Geschwindigkeit und die ersten 10 Funktionen der gerade aufgerufenen Lok. Mit dem "Joystick" wird die Geschwindigeit der Lok mit dem Daumen kontrolliert. Der Navigator wird mit 4 Batterien/Akkus "AAA" betrieben und kann mit einem mitgelieferten Riemen um den Hals getragen werden.
Bis zu vier Handregler verwenden. Jeder Regler hat Zugriff auf alle Loks, Mehrfachtraktionen und Weichen. Eine dynamische Übergabe von Loks auf einen anderen Regler ist möglich.

Zentraleinheit
Die Empfängereinheit beherrbergt die komplette Zentraleinheit nebst Booster für den Hauptgleisanschluss, einen Programmiergleisausgang sowie ein Computerinterface. Ein ECoSlink-Anschluss für den späteren Anschluss an einer ECoS rundet die Ausstattung ab.

Am Hauptgleisausgang bietet der Navigator mit 3,5A Ausgangsleistung auch zum Fahren beleuchteter Züge genügend Reserven. Die am Netzteil für alle Spurweiten passend einstellbare, stabilisierte Ausgangsspannung ermöglicht einen störungsfreien Eisenbahnbetrieb. Zum Auslesen und Neuprogrammieren von Decodern fährt man die Loks auf das befahrbare Programmiergleis. Mit dem USB-Computerinterface kann der Navigator an einen PC angeschlossen und von dort direkt Loks und Weichen gesteuert werden.

IR Empfänger
Auf der Zentraleinheit wird der Infrarot (IR) Empfänger normalerweise aufgesteckt. Er stellt die Verbindung zum Handregler her und muss so plaziert werden, dass ein Sichtkontakt besteht. Durch seine spezielle Weitwinkeloptik deckt er Winkel von fast 180 Grad ab.

Sollte aus räumlichen Gründen eine Trennung des IR Empfängers von der Zentraleinheit erforderlich sein, ist der Einsatz eines Verlängerungskabels möglich. Zur Vergrösserung der Reichweite können insgesamt bis zu 5 IR Empfänger verwendet werden.

Netzteil
Mit jedem Navigator wird ein ein passendes Netzteil mitgeliefert. Die Ausgangsspannung kann mit einem Drehpoti im Bereich von 15V bis 21V eingestellt und optimal auf die Spurweite der Anlage eingestellt werden. Darüberhinaus ist die Ausgangsspannung stabilisiert.

ECoS
Wenn eine ECoS Zentrale eingebaut werden soll, kann das Navigatorsystem weiter verwendet werden: mittels des ECoSlink Systembusanschlusses kann die Navigator Zentraleinheit mit der ECoS verbunden werden. So hat man dann einen weiteren Booster zur Versorgung eines Stromabschnitts zur Verfügung und kann mit den IR Handreglern drahtlos steuern

Produkty powiązane

Centrala cyfrowa ECoS II, ESU 50200 Centrala cyfrowa ECoS II, ESU 50200

Cena: 2 786,00 zł

Opinie o produkcie (0)

Koszyk

produktów: 0

wartość: 0,00 zł

przejdź do koszyka »

Newsletter

Podaj swój adres e-mail, jeżeli chcesz otrzymywać informacje o nowościach i promocjach.

Dołącz do nas

Nasz kanał na

Sklep jest w trybie podglądu

MOJSWIATMODELI JEST IMPOTEREM I PRZEDSTAWICIELEM NATĘPUJĄCYCH MAREK - MOJSWIATMODELI WSPÓŁPRACUJE BEZPOŚREDNIO Z TYMI FIRMAMI - WIR BEZIEHEN DIE WAREN DIREKT VON:

 

 

DODATKOWO  OFERUJEMY TOWARY FIRM, KTÓRYCH LOGO ZAMIESZCZAMY PONIŻEJ - MOJSWIATMODELI NA BIEŻĄCO ROZSZERZA SWOJĄ OFERTĘ

Sklep internetowy od home.pl